Strumpfhosen

Die Strumpfhose unter Damenkleidern

Der Spätsommer geht langsam zu Ende. Die luftigen Sommerkleider bleiben für die nächsten Monate erst einmal im Schrank. Im Herbst greift Frau zu festeren, wärmeren Stoffen und auch die Farbpalette der Kleider ändert sich. Nackte Beine brauchen langsam aber sicher wieder eine wohlige Umhüllung, weshalb die Strumpfhose in den Blickpunkt rückt. In bestimmten Business-Branchen ist es allerdings auch an warmen Sommertagen angemessen, eine transparente Feinstrumpfhose zu tragen.

Der Markt bietet eine gigantische Auswahl und wie jede Saison zeichnen sich wieder Trends für das enganliegende Beinkleid ab. Wissenswertes, Tipps und Trendnuancen zur Damen Strumpfhose sollen die Entscheidung für oder gegen eine Strumpfhose und damit in der Herbst-/Wintersaison auch das Ja zum Kleid leichter machen, denn nicht jede Frau ist ein Strumpfhosenfan und greift dann lieber zur Hose.

Strumpfhosen Damen – Die Bestseller

Strumpfhose unter dem Kleid ja oder nein – es kommt auf die Richtige an

Strumpfhosen können material- oder komfortbedingte Schwachstellen zeigen, weshalb sie bei manchen Frauen nur ein notwendiges Übel sind, wenn sie in den kühleren Jahreszeiten auf den femininen Kleiderchic nicht verzichten möchten. Grundsätzlich kommen verschiedene Modelle für die kühlere Saison in Betracht, je nach Anlass:

  • transparente Feinstrumpfhosen,
  • semi-transparente Feinstrumpfhosen,
  • blickdichte Feinstrumpfhosen,
  • Netzstrumpfhosen,
  • Strickstrumpfhosen.

Feinstrumpfhosen sind aus Kunstfasern wie Polyamid gefertigt und besitzen oft einen elastischen Materialanteil, während Strickstrumpfhosen aus elastischen Strickstoffen gearbeitet sind, von Feinstrick bis Zopfmusterstrick ist hier alles dabei. Besonders wollig und herrlich weich wärmend zeigen sich exklusive Angora-Strumpfhosen. Netzstrumpfhosen werden ebenfalls aus Kunstfasern gefertigt und weisen ein gestricktes Maschenmuster auf, das sehr fein oder grob wie ein Fischernetz ausfallen kann.

„Denier“ oder kurz „den“ gibt die Strumpfhosenstärke bzw. das Garngewicht an und ist der Auswahlpunkt für die Transparenz. Liegt die den-Zahl unter 40, handelt es sich um transparente Strumpfhosen, zwischen 40 und 60 den spricht man von halbtransparenten und ab 60 den von blickdichten Modellen. Die Größe entspricht entweder den Kleider- oder Schuhgrößen. Frauen sollten hier sehr genau vorgehen, niemals eine zu enge und im Zweifel lieber eine größere Nummer kaufen. Shaphing-Strumpfhosen formen Beine und Gesäß, sie sind etwas fester gearbeitet und sitzen entsprechend straffer. Auch hier gilt: Einengen darf die Strumpfhose nicht.

Die Tücken einer Strumpfhose genauer unter die Lupe genommen

Laufmaschen, kurze Lebensdauer, ein zu hoher Bund, der bis unter den Busen reicht oder wenn der Schrittbereich zu weit nach unten rutscht und die Strumpfhose einfach nicht perfekt sitzt, sind typische Probleme bei Damenstrumpfhosen. Bei Strickstrumpfhosen wird mitunter kratzendes Material bemängelt.

Gegen Laufmaschen ist noch nicht wirklich ein Kraut gewachsen oder doch? Im Jahr 2016 machte ein Start-Up in der bekannten TV-Serie Höhle der Löwen Furore mit der unkaputtbaren Strumpfhose, bei der auch Laufmaschen kein Thema mehr sind. Sogar dem ultraharten Metallbürsten-Check haben die Strumpfhosen unter dem prüfenden Blick der Jury-Mitglieder standgehalten. Mittlerweile ist das deutsche Label Bataillon Belette weltbekannt und verkauft die transparenten bis blickdichten Strumpfhosen mit idealer Passform wie warme Semmeln. Und Frauen sind in der Tat begeistert. Diese besonderen Strumpfhosen können über Amazon und Dessous-Shops wie Lascana bestellt werden.

Die Passform des Bundes resultiert bei billigen Exemplaren immer aus einer Divergenz der Größen. Da Größenspannen wie S, L, M oder 38-42 angegeben werden, ist eine hundertprozentige Passform für die einzelne Größe nicht gewährleistet. Oftmals greifen Frauen auch extra zur größeren Größe, was sich natürlich in Sachen Bund dann sehr hoch zeigt. Hüfthoch geschnittene Strumpfhosen sitzen in der richtigen Größe perfekt, sind sie zu klein, rutscht der Schritt nach unten.

Strumpfhosen-Trends Herbst/Winter für jede Beinsilhouette

Hauchdünne Feinstrumpfhosen in Nude-Tönen sind im Herbst an sehr sonnigen warmen Tagen zu empfehlen, wobei ein bis zwei Farbtöne dunkler als die eigene Hautfarbe angeraten sind, damit die Beine nicht zu blass oder wie nach einem Selbstbräuner-Missgeschick aussehen. Auch zum Business-Outfit macht sich dieses klassische Modell in der kühleren Jahreszeit und bei überwiegend innerbetrieblicher Arbeit sehr gut.

Werbung*:

Daneben gibt es Trendnuancen bei Fein- und Strickstrumpfhosen, die in der aktuellen Herbst-Wintersaison angesagt sind:

Schwarze Feinstrumpfhosen lieben es gemustert, raffiniert und glamourös

Schwarze Feinstrumpfhosen, semi-transparent oder blickdicht, bleiben Trumpf und zeigen sich mit interessanten Extras. Stickereien, Prints, metallische Applikationen, Straßsteine – Jede Menge raffinierter Zierrat verschönert die Beine der Damen, wodurch diese Strumpfhosen zu festlichen und eleganten Kleidern sehr gut harmonieren. Auch das schlichte kleine Schwarze setzen die modischen Strumpfhosen glamourös in Szene. Selbst bei etwas fülligeren Beinen kann Frau zu schwarzen Strumpfhosen mit kleiner Musterung wie Punkte oder Herzchen und Mini-Karos greifen, denn schwarz macht schlank. Filigrane Streifen werden ebenfalls an den Laufstegmodels für Strumpfwaren gesichtet, Kunstvolle Spitzen-Strumpfhosen mit blumigem oder grafisch abstrakten Mustern sind wieder in und sehen zu eleganten Strickkleidern in Midilänge einfach umwerfend aus.

Die Netzstrumpfhose und ihr Comeback

Sie ist und bleibt ein teuflisch verführerischer Renner im Strumpfhosenuniversum – Die Netzstrumpfhose in schwarz. Schon zu Beginn des Jahres ist sie aus dem Dornröschenschlaf wieder erwacht und hat Fashionbloggerinnen auf der ganzen Welt inspiriert, zu Jeans, Shorts, engen Röcken und natürlich Kleidern. Im Herbst bleibt sie uns erhalten, wenn auch eher zu den speziellen Anlässen.

Der punkig verruchte Touch macht die Fishnet-Stockings zu einem Hingucker, der sich in diesem Herbst mit vielfältigen Strukturen zeigt. Je kleinmaschiger die Netzstruktur, umso besser zur Kombination in Alltag und Business. Netzstrumpfhosen mit größeren Maschen sind eher für das Abend-/Party-Outfit gedacht.

Farbige Strumpfhosen pudrig pastellig, satt leuchtend oder in intensiven Naturtönen

Die Farbskala zeigt sich bei Strumpfhosen für den Herbst und Winter in besonderen Abstufungen. Rosa, Nude, Pastellblau und helle Grautöne sind ebenso angesagt wie die modischen Trendfarben 2017: Grenadine-Rot, Flammenrot, Bordeauxrot, Beigebraun, Marineblau, Dunkelblau, Braungrün, Olivgrün, Petrol, Gelbgrün, Goldgelb, Lila und Orange. Unifarbene Strumpfhosen sollten zum Typ und der Kleiderwahl harmonieren.

Bei gemusterten bunten Strumpfhosen kommt es explizit auf Musterart und Mustergröße an. Kleine filigrane Muster sind auch für das fülligere Beinformat geeignet, während große breite Streifen oder Karos und geometrische Formen eher das schmale Bein zieren. Kunterbunte Mixes von Kopf bis Fuß sind keine gute Idee, nicht in diesem Herbst und auch sonst weniger. Das Gesamtbild muss typstimmig sein und zum Anlass passen.

Qualitativ hochwertige Strumpfhosen online kaufen

Zahlreiche Shops für Mode und Schuhe bieten auch Strumpfhosen in großer Auswahl an. Wer auf gute Qualität, herausragendes Design und eine optimale Passform setzt, der wird bei diesen speziellen Markenlabels für Strumpfwaren online fündig:

  • Calzedonia
  • Chantal Thomass, Paris
  • Falke
  • Kunert – Jetzt brandaktuell mit der Claudia Schiffer Kollektion Legs im Retrochic und sexy Netzstrumpfhosen
  • Leg Avenue
  • Wolford

AngebotLieblingstück 17
Netzstrumpfhosen, Gvoo 4 Stück 4 Stile Sexy Fischernetz Strumpfhosen für Damen Kostüm Fasching - Schwarz*
  • Wichtiger Hinweis :Verkäufer JLLDE Jason Lingard Limited verkauft die Fälschung vom Netzstrumpfhosen. Wir erlauben...
  • Wichtiger Hinweis :Wir haben viele Kundenbeschwerden gegen andere Verkäufer wegen schlechter Qualität erhalten. Wenn...
  • 4 Stile von Maschenweite: schwarze Netzstrumpfhosen in 4 verschiedene Maschenöffnungen von kleinen Maschen,...
  • Hohe Qualität: Aus 85% Nylon und 15% Elasthan, nicht einfach kaputt zu werden, kann für sehr lange Zeit getragen...
  • Für viele Anlässe: moderner Stil für die meisten Kleider, passen gut zu Jeans, Kleider, Röcke, Pumps und vieles...
AngebotLieblingstück 18
Nur Die Damen Strumpfhose figurunterstützend 719151/Figura, Gr. 44 (40-44/M), hautfarben (bronze 213)*
  • Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite. Zwei-Zonen-Hosenteil formt einen flachen Bauch ohne einzuengen
  • Bequeme Passform dank breitem Komfortbund. Dezent gemustertes und verstärktes Hosenteil. Bei Maschinenwäsche bitte vor...
  • Brillant glänzende Optik für bezaubernde Beine
  • Sitzt perfekt durch den Einsatz der Faser Lycra
  • Flachnahtverarbeitung und Baumwollzwickel
Lieblingstück 19
Merry Style Damen Fasching Strumpfhose MS 387 (Schwarz, M (36-40))*
  • Hergestellt in der EU
  • Damen Strumpfhose; 40 DEN; Mit einem Zusatz der Faser Lycra
  • Ohne Unterhosenteil; Baumwollzwickel
  • Aus sehr elastischer Mikrofaser, die nicht zerknittert und Polyamidseide
  • Mit gestreiftem Überkniemuster; Flache Naht
Lieblingstück 20
18MM Blickdichte Strumpfhose Feinstrumpfhose mit Overknees (Streifen / Schwarz)*
  • The Tights come with original packing with 18MM, we won't carry any responsibilities for order that purchased from other...
Lieblingstück 21
Bellivalini Damen Strumpfhose Mikrofaser 40 DEN BLVFI1001 Öko-Tex Standard 100 (Schwarz, 4 (L))*
  • In der EU hergestellt; Mit Oeko Tex Standard 100 Zertifikat
  • Damen Strumpfhose aus Mikrofaser; 40 DEN; Fast ganz deckend und glatt; Unsichtbar verstärkter Zehenteil
  • Die Strumpfhose wurde aus haltbarer und angenehmer Mikrofaser hergestellt
  • Die Strumpfhose liegt gut auf den Beinen und rutscht nicht; Große Auswahl an Farben
  • Dank der Universellen Garndichte kann man die Strumpfhose zu jeder Jahreszeit tragen

Schöne Strumpfhosen für Damen als Outfit für noch mehr Style.

Letzte Aktualisierung am 18.08.2019 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon Product Advertising API, Platzierung nach Amazonverkaufsrang