Shapewear

Shapewear unter Kleidern – Top oder Flop?

Figurformende Unterwäsche und Dessous sind keine neue Erfindung, seit jeher versuchen die Damen der Schöpfung, Pölsterchen hier und da oder einige Unförmlichkeiten unter spezieller Wäsche zu verstecken. Im Gegensatz zur historischen Kleidermode haben Frauen es aber heute in der Shapewear, wie die formende, festigende und leicht verschlankende Unterwäsche zeitgemäß betitelt ist, weitaus leichter und angenehmer und müssen sich nicht mehr in teuflische Schnürkorsetts zwängen, in denen Luft holen tabu ist.

Shapewear – Die Bestseller

Shapewear fehlt in keinem Kleiderschrank und ist nicht nur den Frauen mit etwas mehr Format und Kurven vorbehalten, selbst schlanke Frauen optimieren damit das straffe Erscheinungsbild. Shapewear wird unter Kleidern, Röcken, Hosen, Bermudas getragen, zu besonderen Anlässen oder auch, um im Job eine bessere Figur zu machen. Unter dem Abendkleid ist ein figurformender Body oder ein Bauch-Weg-Slip, der bis unter den Busen reicht, schon fast ein Must Have und auch die Promidamen schwören auf die Schlankmacher.

Doch wie gut und bequem ist Shapewear, muss sie überhaupt bequem sein, was macht gute Shapewear aus, welche Ausführungen bietet der Handel und worauf ist besonders beim Online-Kauf zu achten? Wir klären diese Fragen und geben wichtige Infos.

Shapewear, um sich einfach wohler zu fühlen – Geht das?

Die Grundsatzdiskussion über Schönheitsideale müssen wir nicht mehr führen. Fakt ist, die Gesellschaft ist auf die wohlproportionierte Damensilhouette mit straffen Konturen gepolt und dieser Vorstellung können sich auch nur die wenigsten Frauen entziehen.

Wohlproportioniert und straff bedeutet ja nicht magerdünn, aber unter einem schicken Kleid zum besonderen Auftritt oder im Business darf der straffen Silhouette nachgeholfen werden, denn so fühlt Frau sich wohler und auch sicherer. Shapewear gibt ein Stück weit mehr Mut zu Kleidern, die nicht nach Kartoffelsack oder Schwangerschaftshängerchen aussehen, sondern auch kurvige Figuren richtig in Szene setzen.

Shapewear ist also durchaus sinnvoll und kommt bei Frauen an, seit jeher. Kaum eine Frau hatte in den quirligen 50er Jahren eine Wespentaille unter dem Tellerrock, auch hier wurde schon eifrig mit Mieder, Höschen und Co. nachgeholfen.

Zwischen wohlfühlen in Sachen „Alles sitzt an der richtigen Stelle, nichts schwabbelt oder zeichnet sich ab“ und dem objektiven Wohlfühlempfinden können aber in der Praxis Lücken klaffen, denn viele Damen kaufen Shapewear einfach zu eng, was die Bewegungsfreiheit einschränkt, die Blutzirkulation ungünstig beeinträchtigt und sich auf Gesundheit und Laune negativ nieder schlägt. So manche Frau fühlt sich auch generell nicht in Shapewear wohl, denn diese wird aus Materialmischungen gefertigt, die sich mitunter auf der Haut gewöhnungsbedürftig anfühlen.

Shapewear ist in der angemessen Konfektionsgröße für Unterwäsche oder Oberbekleidung schon so gefertigt, dass der formende und straffende Effekt gegeben ist. Je nach Formstärke finden sich verschiedene Modelle von leicht bis stark formend. Absolut unspürbar ist Shapewear nie, aber eine Nummer zu klein ist keinesfalls zu empfehlen, wenn man sich noch gutgelaunt und gesund bewegen möchte.

Shapewear für die jeweiligen Problembereiche – die Arten

Shapewear ist für punktuelle Problemzonen wie Bauch, Beine, Po erhältlich oder deckt gleich mehrere Bereiche mit nur einem Wäschestück ab. So finden sich Formtops und Slips, Pantys, Radlerhöschen, die hüfthoch, taillenhoch oder aber bis unter die Brust geschnitten sind, ebenso wie figurformende Unterkleider und Unterröcke oder Bodys mit unterschiedlichem Beinausschnitt. So kann jede Frau gezielt kaschieren, straffen und formen, sei es nur Bauch und Po oder gleich die gesamte Partie von Brust bis hin zu den Oberschenkeln. Unter bodenlangen Abendkleidern oder Maxikleidern bietet sich auch ein Shapewear Bodysuit an, der die Beine in ihrer Gesamtheit fest und schlanker erscheinen lässt.

Shapewear – unscheinbar oder sexy? Na, ganz nach Wunsch!

Für die einen ist Shapewear ein echtes Untendrunter, das keiner zu Gesicht bekommen soll und das in erster Linie den formenden Zweck erfüllt. Doch immer mehr Frauen legen Wert auf schicke Shapewear, die auch mit sexy Dessous mithalten kann. Es gibt Momente, in denen Frau sich ausziehen muss oder will, sei es bei Untersuchungen, der geliebten Shopping-Tour oder aber für die intimen Stunden zu Zweit. Mit altbackener Formunterwäsche in Nudetönen wird das mitunter zu einer beschämenden oder peinlichen Angelegenheit.

Daher ist die Shapewear von heute auch in sexy Modellen mit Spitze, besonderen Extras und Details in beliebten Farben wie Rot, Weiß, Schwarz und natürlich Hautfarben erhältlich. Die Begrenzung auf die Farbenpalette hat einen guten Grund, denn auch attraktive Shapewear bleibt vorrangig ein Untendrunter und soll nicht durchscheinen. Durch die Klassikerfarben sind alle Farboutfits für die Überkleider denkbar.

Qualitätsmerkmale von Shapewear

Shapewear muss einiges aushalten, sie soll dabei formbeständig bleiben und weitestgehend bequem sein, wenn man überhaupt von bequem sprechen kann. Eine nahtlose Verarbeitung (seamless) bietet das Plus an Komfort, denn Nähte können sich unter dünnem Kleiderstoff nicht abzeichnen oder unangenehm auswulsten. Sind jedoch bestimmte stärkere Stütz- und Straffungseffekte gewünscht, so machen verschiedene Abnäher und Teilungsnähte für die optimale Formung durchaus Sinn. Nähte an Shapewear sollten grundsätzlich sauber und fest gearbeitet sein und nicht schon beim Kauf Fehlstellen aufweisen.

Werbung*:

Eine gute Qualität zeigt sich generell am Material. Es fühlt sich angenehm glatt an, zieht kaum oder keine Fäden, lässt sich in Maßen dehnen (weder zu weit, noch zu eng). Nicht jede Frau verträgt synthetische Stoffe direkt auf der Haut, daher bieten sich ökologische alternative Naturmaterialien an.

Ideale und individuelle Shapewear schummelt nicht nur weg, sie formt passgenau, so dass die von Natur aus perfekten Bereiche hervorgehoben und die kleinen Problemzonen kaschiert werden. Es geht also nicht ausschließlich um Kompression, sondern um eine gezielte Formung.

Frauen, die das schon bei der Auswahl berücksichtigen, in dem sie ihre Figur vorher analysieren, treffen die richtige Wahl. Denn nur ein Zusammendrücken der Silhouette ergibt den „Presswursteffekt“, der auch bei zu enger Shapewear die Formung zunichtemacht, da alles an anderer Stelle wieder herausquillt und so den Kleiderlook unschön beeinträchtigt. Beim Kauf ist deshalb genau auf die Beschreibung zu achten, denn intelligente Shapewear zeigt sich nicht an allen Stellen mit totaler Kompression, sondern verfügt über stärker und schwächer formende Bereiche, um der eigenen Figur bestens gerecht zu werden. Shapewear kann auch über Push-Up-Elemente verfügen, beispielsweise für Dekolleté und Po.

Verschlusslose Shapewear zum Reinschlüpfen und Überziehen ist der Standard und dieses Merkmal grenzt die Shapewear auch explizit von Korsetts und Corsagen ab, auch wenn diese Wäsche mitunter zur Shapewear gezählt wird.

Kauftipps für Shapewear

Online Shoppen ist beliebt und das Angebot an stylischer und funktionaler Shapewear groß. Doch gilt es einige Tipps zu beherzigen, damit der Kauf sich im Nachhinein wirklich gelohnt hat:

  • Artikelbeschreibung genau lesen und mit den eigenen Anforderungen an die Shapewear abgleichen.
  • Genau messen, um die richtige Konfektionsgröße zu bestimmen (bei Bodys und Formtops auch die BH-Cups), denn der Körper verändert sich mit der Zeit. Es gilt, die Größeninfos der Anbieter zu beachten, denn die können variieren.
  • Passgenau kaufen, weder zu eng noch zu weit.
  • Nach der Lieferung unbedingt anprobieren, aber nur mit Unterwäsche!
  • Im besten Fall auch das angedachte Kleid überziehen und die Wirkung von einer neutralen Person (Partner, Freundin) beurteilen lassen. Oft hat Frau eine andere Einschätzung/Meinung und das kann nach hinten losgehen.
  • Bei Markenware kann sich ein Preisvergleich lohnen, um Geld zu sparen.
AngebotBestseller Nr. 17
Herzmutter Shaping-Unterwäsche-Shapewear Damen | Bauchbinde-Slip-Miederhose zur Rückbildung | stützend nach Geburt-Schwangerschaft-OP | 1er &...*
  • RÜCKBILDEND: Die Miederhose-Shapewear unterstützt die Rückbildung des Bauchs nach der Geburt-Schwangerschaft-OP -...
  • NAHTLOS: Der Shaping-Langbeinslip von HERZMUTTER ist nahtlos und garantiert ein angenehmes Tragen - ohne Abzeichnen von...
  • FIGURFORMEND: Die spezielle Verarbeitungsweise des elastischen Materials sorgt für einen eng-anliegenden Sitz und...
  • PASSFORM: Die Verarbeitung in Kombination mit dem Material, sorgen für eine perfekte Passform. Durch die verlängerte...
  • NACH DER GEBURT: Das ideale Basic für Zeit nach der Geburt-Entbindung. Verhindert das Aneinanderreiben der Oberschenkel...
Bestseller Nr. 18
Farmacell Shape 601 (Schwarz, M) Figurformende Kompressionsslips aus Mikrofasern mit Bauchbinde*
  • Pushup Effekt für das Gesäß, formt Oberschenkel, Bauch und Hüften.
  • Mit elastischem Bund um die Taille
  • Leicht, atmungsaktiv und mit thermoregulierenden Eigenschaften. Ist unter der Kleidung unsichtbar dank der nahtlosen...
  • Mit antibakteriellem Einsatz - Top quality 100% Made in Italy
  • Um Ihre KORREKTE GRÖSSE AUSZUWÄHLEN beziehen Sie sich auf die GRÖSSEN TABELLE unter den Bildern und nehmen Sie als...
AngebotBestseller Nr. 19
Bestseller Nr. 20
Joyshaper Figurformender Miederslip Damen Bauch Weg Stark Formend ohne Bein Miederhose Miederpants Nahtlose Hohe Taille Shaping-Unterwäsche Mit...*
  • BAUCH-WEG-EFFEKT - Der hoch taillierte Miederslip ist sehr elastisch und gleichzeitig stark formend, sodass Ihre...
  • SOFORTIGES PO LIFTING - Ziehen Sie die Blicke auf sich - Mit dem Miederslip bringen Sie nicht nur den Bauch, sondern...
  • KOMFARTABLE PASSFORM - Dank des superweichen und dehnbaren Materials und der nahtlosen Verarbeitung ist die Joyshaper...
  • LANGLEBIGES MULTITALENT - Tragen Sie Ihr Outfit selbstbewusst zur nächsten Party, Ball, Hochzeit, Date, Empfang oder im...
  • 100% GELD-ZURÜCK-GARANTIE - Wir stehen hinter unseren Produkten mit unserer Zufriedenheitsgarantie. Sollten Sie wider...
Bestseller Nr. 21
Joyshaper Figurformender Miederslip Damen Bauch Weg Stark Formend ohne Bein Miederhose Miederpants Nahtlose Hohe Taille Shaping-Unterwäsche Mit...*
  • BAUCH-WEG-EFFEKT - Der hoch taillierte Miederslip ist sehr elastisch und gleichzeitig stark formend, sodass Ihre...
  • SOFORTIGES PO LIFTING - Ziehen Sie die Blicke auf sich - Mit dem Miederslip bringen Sie nicht nur den Bauch, sondern...
  • KOMFARTABLE PASSFORM - Dank des superweichen und dehnbaren Materials und der nahtlosen Verarbeitung ist die Joyshaper...
  • LANGLEBIGES MULTITALENT - Tragen Sie Ihr Outfit selbstbewusst zur nächsten Party, Ball, Hochzeit, Date, Empfang oder im...
  • 100% GELD-ZURÜCK-GARANTIE - Wir stehen hinter unseren Produkten mit unserer Zufriedenheitsgarantie. Sollten Sie wider...

Schöne Shapewear als Outfit für noch mehr Style.

Letzte Aktualisierung am 16.06.2019 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon Product Advertising API, Platzierung nach Amazonverkaufsrang