Maxikleider

Das Maxikleid – der Klassiker in der Abendmode und ein Eyecatcher am Tag

Maxikleider – Die langen Kleider, die prinzipiell jede Frau tragen kann, werden oft direkt mit flippigen Hippiekleidern assoziiert, weil diese vor einigen Jahren den Modehimmel wieder beflügelt haben. Generell stehen Maxikleider aber für Kleider, deren Saumlänge bis zum Fußknöchel oder noch darüber reicht. Auch Abendkleider sind genau genommen Maxikleider, sie werden aber nicht hundertprozentig damit gleichgesetzt. Während das Abendkleid besonders festlich und pompös ausfällt, zeigt sich das Maxikleid als alltagstaugliche Tagesvariante, die jedoch durchaus auch für besondere Anlässe im feierlichen Rahmen die richtige Wahl sein kann.

Maxikleider – Die Bestseller

Maxikleider – die lange Version von allen Schnittformen

Das Maxikleid kennt keinen Einheitsschnitt. Es kann jede Schnittform annehmen und ist daher ein flexibles Multitalent für jeden Geschmack. Maxikleider sind keineswegs explizit an den Sommer gebunden, auch wenn die Mehrzahl der Maxikleider als Sommerkleider angeboten wird.

Für die kühleren Monate finden sich Strick- und Wollkleider oder warme Jerseykleider in der langen Ausführung. Eine gewisse Lässigkeit ist dem Maxikleid nicht abzusprechen. In der Freizeit, beim Shopping, auf der Party strahlt es wohl dosierte Weiblichkeit aus, der Reiz liegt wortwörtlich im Verborgenen (verdeckte Beine). Maxikleider wirken fließend, figurschmeichelnd und sind als Schlauchkleid unsagbar sexy.

Ein Maxikleid für alle Frauen

Im Gegensatz zum Minikleid, das sehr viel Bein offenbart und dadurch attraktive Beine voraussetzt, eignet sich das Maxikleid für Frauen von und mit jedem Format und ist auch unabhängig von der Körpergröße für jede Frau tragbar, wenn einige Tipps beherzigt werden. Das macht es zu einem echten Allrounder, noch dazu, da es in allen beliebten Schnittformen, mit verschiedenen Ausschnitten und Ärmelausführungen erhältlich ist. Als wichtige Faustregeln gelten:

Werbung*:

  • Für kleine Frauen: Die Länge des Kleides sollte etwas über den Knöchel reichen, die Schuhe sollten noch hervorblitzen. Schuhe mit Absatz sind die beste Wahl. Maxikleider im Empirestil oder mit Taillenbetonung sowie mit großzügigem V-Ausschnitt haben eine streckende Wirkung.
  • Für große Frauen: Lange Kleider mit Muster oder in Farbkombinationen nehmen optisch Länge heraus, auch Details und stoffliche Extras sorgen für Bewegung auf der ganzen Länge, ebenso wie die Betonung von Taille, Hüfte oder Dekolleté. Flache Schuhe eignen sich zu jedem Look.
  • Kurvenstars: Das Maxikleid der Wahl sollte locker fallen, Rundungen kaschieren und Vorzüge betonen. Zu enge Schnittformen meiden, bewährt hat sich der leicht taillierte Schnitt. Ein Schuss Elasthan sorgt für noch bessere Passform und Beweglichkeit. Bei den Mustern heißt es: Weniger und dezenter sowie kleiner ist mehr, unifarbene Maxikleider punkten immer, noch dazu, wenn die Kleidfarbe zu Hautton und Haarfarbe harmoniert. Die Stoffe sollten nicht zu dick auftragen.
  • Schlanke und zierliche Frauen – Sie können es sich leisten, figurbetonte und tief dekolletierte Maxikleider zu tragen, auch Corsagenkleider und Trägerkleider kommen gut an. Und das schönste ist: Sie dürfen auch noch etwas dicker auftragen, durch besondere Extras, üppige Prints, atemberaubende Cut Outs, Volants und Rüschen. Je nach Größe spielt die Länge des Kleides sowie die Schuhwahl eine Rolle.

Lang und maxi: Im Trend liegt, was Frau gefällt

Trends bei Maxikleider sind nur bedingt zu beobachten, ein Trend, der immer wieder auflebt, ist und bleibt das freche mit Ethnomustern bedruckte Hippiekleid aus zartem Sommerstoff, mit weiten Ärmeln oder als Trägerkleid. Unbeschreiblich weiblich, mit einem Hauch von Retro-Glam begegnet uns das lange Wickelkleid, das für die sommerliche Abendparty ebenso zum Einsatz kommen kann, wie im Business. Stilvolle Freizeit in Anlehnung an die großen Filmdivas wie Romy Schneider oder Liz Taylor bieten Kaftan Maxikleider mit dem Spirit von Urlaubsfeeling, auch wenn es nur in den eigenen Garten geht.

Romantik pur, Diva-Style oder easy Going – Maxikleider fügen sich in jede Rolle und bieten der Trägerin Raum für den persönlichen Ausdruck und die Zweckmäßigkeit, der das Kleid gerecht werden soll. Von praktisch funktional über ultrabequem bis zur vollendeten Schönheit erfüllt das Maxikleid mit seinen tausend Modellen jeden Wunsch.

AngebotLieblingstück 6
Lieblingstück 7
YOINS Sommerkleid Damen Lang V-Ausschnitt Off Shoulder Maxikleider fr Damen Kleider Lose Kleid Strandmode,Schulterfrei-schwarz,EU 36-38(Small)*
  • Strandkleid Damen von YOINS sind gut qualitt. Die Maxikleider Damen sind langarm und carmen. Strandkleider Damen sommer...
  • Geschlecht: Frauen und Mdchen. Die off shoulder Kleiderkoennen passen mit Ihre Hemd Blusen T-Shirt. Fr khlere Tage whlen...
  • Stil: Attraktiver und Vintage. Die YOINS Tunika Kleid Damen werden es nicht verpassen! Sehr geeignet fr Alltag Party...
  • Saison: Maxikleider Damen ciffion perfekt fr Frhling und Sommer, angenehm zu tragen. Dies Sommerkleider knielang mit...
  • Hinweis: Vor dem Kauf berpruefen Sie bitte die Gre des Produkts. Bitte erlauben Sie 1-3cm Messfehler Wegen der manuellen...
Lieblingstück 8
AngebotLieblingstück 10

Schöne Maxikleider als Outfit für noch mehr Style.

Letzte Aktualisierung am 10.04.2020 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon Product Advertising API, Platzierung nach Amazonverkaufsrang

Scroll to Top