Neckholderkleider

Das Neckholderkleid – einfach aber groß in der Wirkung

Halterneckkleider oder Neckholderkleider richten den Fokus auf Schultern, Dekolleté und Rücken. Bezeichnend sind die Träger, die im Nacken zusammengehalten werden. Das erfolgt entweder durch Zusammenbinden, Zusammenkletten, Zuknöpfen oder die Träger sind bereits zu der typischen Neckholderform vernäht. Das Neckholderkleid wird hauptsächlich als  Sommerkleid, Abendkleid, Ballkleid oder Hochzeitskleid getragen, für die kühlere Jahreszeit eignet es sich darüber hinaus als Partykleid in warmen, geschlossenen Räumen, denn schließlich macht es hier die extravagante Trägerversion und der damit verbundene freie Blick auf schöne Schultern und eine reizende Rückenpartie.

Neckholderkleider – Die Bestseller

Neckholder-Varianten für die individuelle Wirkung

Neckholder ist nicht gleich Neckholder, denn die Art, wie die Bänder im Nacken zusammengeführt werden und die damit verbundene Ausschnittvariante und Wirkoptik unterscheiden sich. Die klassische Variante ist die Bindeform, die auch vom Triangel-Bikini bekannt ist. Dabei werden zwei Bänder, die seitlich am Oberteil angebracht sind, im Nacken zusammengebunden. Die Bänder/können breit oder schmal sein. Der Ausschnitt ist hier meist in Herzform oder als tiefer V-Ausschnitt angelegt.

Alternativ verfügt das Neckholderkleid über ein angesetztes Oberteil, das praktisch nur aus zwei sehr breiten Bändern besteht. Die Träger werden im Brustbereich überkreuzt und dann im Nacken zusammengehalten. Der Rücken bleibt hier bis zum angesetzten Rockteil komplett frei. Durchgehende, gerade geschnittene Neckholder Kleider ohne angesetztes Rockteil in Hängerchenform zeigen sich oftmals mit einem Rundhalsausschnitt, der über ein Band verfügt, dass sich wie ein Collier um den Hals legt.

Ein Neckholderband, das mittig platziert ist, verleiht einem Bandeaukleid zusätzlichen Halt und bietet so gleich zwei Tragevarianten.

Das Neckholderkleid zeichnet sich durch Rücken- und Schulterfreiheit aus. Je nach Schnitt und Ansatz der Träger ist die gesamte Rückenpartie bis zur Taille sichtbar oder variiert zwischen Brustbereich und Taille. Der Rückenausschnitt ist auch maßgeblich für den richtigen BH, der nicht störend zum Vorschein kommt. Entweder wird ein trägerloser BH, ein Neckholder-BH oder aber ein Klebe-BH getragen. Klebe-BHs finden sich in zwei grundsätzlichen Ausführungen, einmal als Brust Tapes, welche direkt unter den Busen geklebt werden und ihn so leicht stützen sowie selbstklebende Schalen aus Silikon oder Textilmaterial mit und ohne Vorderverschluss.

Neckholder-Kleider: Immer wieder überraschend anders

Wer sich im Shopping Paradies Internet umsieht, der stellt schnell fest, dass Neckholderkleider immer wieder anders wirken: casual bequem, hochelegant, verspielt, romantisch, verführerisch, sportiv, luxuriös. Das liegt an Schnitten und Stoffen, denn die sind beim Neckholderkleid unbegrenzt. Enganliegend, figurbetonend, als Petticoatkleid mit weitschwingendem Tellerrock oder bunt bedrucktes Strandkleid mit gesmoktem Oberteil, aufwendig mit Pailletten verziert und in bodenlanger Version für den atemberaubenden Auftritt am Abend, als kleines Schwarzes mit interessanten Details – Das Neckholderkleid gehört zu den Lieblingskindern der Damenkleidermode und wird nahezu von allen Frauen gerne getragen.

Plissee, Jersey, Baumwolle, Viskose, Polyester, Leder, Leinen, Denim, Chiffon, Seide, Satin, Spitze – Stofflich ist alles möglich, die Kleider warten in Uni-Farben, mit trendigen Mustern, Motiven, Prints. Jedes Neckholderleid erhält seine individuelle Ausstrahlung durch die geschickte Kombination von Stoff, Schnitt, Saumlänge, Farbe, Druck, Extras. Es bedient alle Stilrichtungen und ist in den verschiedenen Modeszenen zuhause.

Schmuck und Haarstyling für Neckholderkleider

Neckholderkleider lenken den Blick geschickt auf Schultern und Hals. Halsschmuck kann bei einem V-förmigen, tiefen Ausschnitt in Form einer Y-Kette ein optisches Highlight setzen, ansonsten sollte Frau auf Halsketten verzichten, um die Wirkung nicht zu stören. Dafür kommen passender Ohrschmuck und Armreifen oder schöne Armketten zur Geltung. Wer sich für ein Neckholderkleid als Abend- oder Ballkleid entscheidet, punktet in Sachen Gesamteindruck immer mit einer Hochsteckfrisur. Ist das Kleid enger geschnitten, dürfen die Haare ruhig hoch hinaus gesteckt werden, da so ein zusätzlich streckender Effekt erreicht wird. Bei voluminösen Kleidern mit Neckholder sollte die Hochsteckfrisur ebenfalls mehr Volumen, insbesondere im Nacken und an den Seiten, zeigen – z. B. durch Strähnen, toupierte Bereiche oder sehr lässig gesteckte Partien.

Lieblingstück 17
HOMEYEE Damen Vintage Rundhalsausschnitt rmellosen Blumen Bestickt knielangen Cocktailkleid UKA079 (EU 36 = Size S, Schwarz)*
  • Art: Elegantes Blumen gesticktes Cocktail A Linie Kleid
  • Nur zum Hnde waschen
  • Eigenschaften:Rundhalsausschnitt, rmellos, Floral bestickt, Knielnge, unsichtbarer Reiverschluss
  • Gelegenheit: Passend fr viele Gelegenheiten wie Cocktail, Party, Geschft, Abendgesellschaft, Absch
  • Bitte berprfen Sie unsere Gre Informationen in der unten stehenden Produktbeschreibung oder die
Werbung*:

Schöne Neckholderkleider als Outfit für noch mehr Style.

Letzte Aktualisierung am 2.04.2020 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon Product Advertising API, Platzierung nach Amazonverkaufsrang

Scroll to Top