Abendkleider

Das Abendkleid – für das glamouröse Abendstyling

Das Abendkleid ist für festliche Anlässe mit oder ohne Dresscode angezeigt. Staunend bewundern wir die adeligen, schönen und prominenten Frauen, wenn sie in atemberaubender Abendrobe über den roten Teppich schreiten. Die Abendkleider wirken wie angegossen, sind förmlich auf den Leib geschneidert. Sie verzaubern jede Frau in ein atemberaubendes, unwiderstehliches Outfit.

Generell sollte jede Frau ein Abendkleid besitzen, meist wird es jedoch anlassbezogen und kurzfristig gekauft. Die Auswahl stellt vor besondere Herausforderungen, gerade für Frauen, die eher ungern oder aber so gut wie nie Kleider tragen. Aber für alle hält der große Abendkleidermodermarkt die passende Lösung bereit. Als Grundregel gilt: Das Kleid muss zum Anlass und zum Typ passen, overdressed sollte es niemals wirken.

Abendkleider – Die Bestseller

Abendkleider anlassbezogen richtig auswählen

Abendkleider finden sich in unterschiedlichen Kleidervarianten, als bodenlanges oder kniekurzes Kleid, die Schnitte zeigen sich so vielfältig wie die Silhouetten und Ansprüche der Damen. Doch nicht jedes Abendkleid ist auch automatisch für jeden Anlass geeignet. Aufschluss geben der Dresscode und die Kleiderordnung, die häufig bei offiziellen oder privaten Veranstaltungen vorgegeben sind. Diese Vorgaben für die Abendkleidung werden aus der entsprechenden Einladung oder aber im Aushang für die Events ersichtlich.

Bei offiziellen Anlässen, zu denen auch hochrangige Persönlichkeiten aus Politik, Sport oder Kultur zugegen sind, ist das lange Abendkleid für Damen nahezu Standard. Der Anlass gibt zudem die Kleidlänge vor: Je festlicher und offizieller, umso länger muss das Kleid ausfallen.

Hier zwei der wichtigsten Dresscodes und deren Entschlüsselung für die Auswahl der richtigen Abendgarderobe der Damen:

Weniger formelle sowie private Veranstaltungen, bei denen die Definition von Länge und weiteren Vorgaben außen vorbleibt, lassen der Dame viel Spielraum, dennoch sollte sie sich an gewisse Spielregeln halten, um nicht aus dem Rahmen zu fallen. Theater und Oper sind Locations, in denen das Abendkleid zum guten Ton gehört, allerdings geht es hier weniger darum, aufzufallen, sondern darum, passend und stilvoll gekleidet zu sein.

Bei Vernissagen, Eröffnungsveranstaltungen, Kinopremieren können Vorgaben existieren, wenn nicht, orientiert sich Frau am besten an modischen Beispielen und Empfehlungen für den jeweiligen Event. Im privaten Rahmen kommt es auf den Stellenwert an, den der Gast hat. Es versteht sich von selbst, dass die weiblichen Gäste einer Hochzeit oder eines Jubelfestes nicht der Hauptperson des Abends die Schau stehlen, was aber nicht heißen soll, dass sie nicht ein umwerfendes Abend- oder Cocktailkleid wählen dürfen – nur bitte nicht too much.

Festivitäten und Anlässe können auch unter ein Motto gestellt sein. Dann bietet es sich an, mit Schnitt, Farben und Mustervarianten, die das Thema modisch aufgreifen, zu punkten. Handelt es sich beispielsweise um eine mondäne Strandparty, zeigen sich leichte Kaftankleider aus seidigen Stoffen oder Neckholderkleider in Maxilänge und aus duftigem Organdy als richtige Wahl. An Weihnachten und Silvester darf es das Festtagskleid als Abendkleid sein.

Abendkleider in allen Farben und Stilen - die Auswahl ist riesig
Abendkleider in allen Farben und Stilen – die Auswahl ist riesig

Abendkleid: Vorzüge hervorheben, Problemzonen kaschieren

In einem Abendkleid soll sich jede Frau unabhängig von Körpergröße und Statur wohl und wunderschön fühlen. Sich zu verkleiden, wirkt sich negativ auf die Ausstrahlung aus, denn jeder merkt Ihnen sofort an, wenn Sie sich in Ihrer Abendgarderobe unwohl oder sogar fehl am Platze fühlen. Daher sollte die Auswahl geduldig und nicht unter Zeitdruck erfolgen. Wählen Sie eine Schnittform, die Ihre Vorzüge betont und Problemstellen geschickt kaschiert.

Lassen Sie sich dabei von Ihrem persönlichen Gefühl leiten, probieren Sie Abendkleider an und lassen Sie diese auf sich wirken. Schnell merken Sie, ob Sie darin glücklich werden oder nicht. Vergessen Sie nicht, dass Sie sich an diesem Abend auch bewegen wollen und nicht wie eine Salzsäule am Boden anwachsen sollen. Daher sind Kleider mit Stretchanteil, die es in tollen Abendausführungen gibt, die richtige Entscheidung. Lieber ein wenig mehr Bewegungsspielraum, als ein zu enges Kleid – das wird leider immer wieder falsch gemacht.

Kleider im Empire-Stil werden gerne für Frauen mit Kurven und einigen Pölsterchen empfohlen. Das mag auch auf die eine oder andere Frau zutreffen, bei Frauen von Format kann dieser Kleiderschnitt aber auch gegenteilig wirken und die Vermutung nahe legen, Frau sei guter Hoffnung.

Abendkleider: Materialien und Farben nach jedem Gusto

Abendkleider von heute werden aus beliebten, klassischen oder auch ausgefallenen Materialien hergestellt, sie können mit Perlen, Glassteinen, Stickereien, Applikationen verziert sein. Zu den glamourösen und luxuriösen Modellen zählen Paillettenkleider, Organdy- und Chiffonkleider, Ballkleider, Seidenkleider, Satinkleider, Tüllkleider, Samtkleider, Spitzenkleider. Märchenhaft schön ist das Meerjungfrau Abendkleid. Der Schnitt bestimmt, ob es ein sexy Abendkleid oder ein elegantes Abendkleid wird. Die Auswahl des Stoffes richtet sich wesentlich nach der Jahreszeit und dem Veranstaltungsort (indoor/outdoor). Doch auch grazile Strickkleider, raffinierte Jeanskleider oder weichfließende Jerseykleider kommen als Abendkleider infrage.

Farben der Abendkleider

Farben unterstreichen Charaktereigenschaften und Wesenszüge. Das Spiel mit ihnen in der Abendgarderobe kann verzaubern.

Werbung*:

  • Das schwarze Abendkleid steht jeder Frau gut zu Gesicht. Aber die Farbpalette für Abendgarderobe hat weitaus mehr zu bieten als Schwarz und Weiß.
  • Ein rotes Abendkleid steht für Temperament und Feuer, Mut und Willenskraft.
  • Pudrige und pastellige Farben wirken jugendlich und verspielt-romantisch.
  • Rosa ist und bleibt die Prinzessinnenfarbe schlechthin.
  • Royales Blau verkörpert Klasse und Stil.
  • Metallicfarben wie ein goldes Kleid als Abendkleid in Gold, Bronze, Kupfer oder Silber bringen die schillernde Partydiva ganz groß raus.

Besondere Details als Eyecatcher

Abendkleider können schlicht gehalten sein, aber eines dürfen sie nicht sein: langweilig, unscheinbar oder gar unbedeutend. Beim Abendkleid sind es die besonderen Schnittdetails und feinen Extras, welche die Einmaligkeit herausstellen, wie z.B. Schlitze, Biesen, Falten, Cut-Outs, Strukturstoffe, Volants, Lagenlook, geraffte, gesmokte gewickelte Oberteile, Drapierungen, asymmetrische Schnittführung, Mermaid-Style (langes Abendkleid mit enganliegendem Rockteil, das ab dem Knie weiter wird).

Abendkleid Varianten

Sexy Abendkleider

Lieblingstück 6
Ever-Pretty Damen Abendkleid Frau A-Linie Brautjungfernkleid V Ausschnitt Hochzeit lang Weiß 44*
  • Ausführliche Größeninformationen überprüfen bitte UNSERE GRÖSSENTABELLE unter Hauptproduktbildern, es ist...
  • Verpackung: Unsere Kleider sind für einen schnelleren Versand gefaltet. Bitte verwenden Sie Dampf, um eventuelle Falten...
  • Nicht gepolstert, Futter, Stoff ist nicht dehnbar, verdeckter Reißverschluss hinten
  • A-Linie, Hohe Taille, kurze Ärmel, V Ausschnitt
  • Anlass geeignet für Abendgarderobe, Cocktailparty, Abschlussball, festlicher Anlass, Hochzeitsgast, Abschlussfeier,...
Lieblingstück 7
KRISP Bodenlanges Schulterfreies Chiffon Ballkleid, Marineblau, Gr.S/ S, (3XL14-NVY-10)*
  • Unsere verträumten Chiffon Maxi Abendkleider, werden auf der nächsten festlichen Veranstaltung sicher alle Blicke auf...
  • Klicke auf unser KRISP Logo oben oder besuche www.amazon.de/krisp für die neusten Trends aus London!
  • Unser Model trägt Gr.36 - Größe des Models: 1,62m
  • Mehrlagiger plissierter Chiffon Stoff, mit gepolsterten Körbchen auch ohne BH tragbar, elastischer Rücken
  • Details zu den einzelnen Artikeln - Siehe Produktbeschreibung unten
Lieblingstück 8
HOMEYEE Damen Vintage Stehkragen Kurzarm Bodycon Business Bleistift Kleid B430 (EU 36 = Size S, Grau + Lange Ärmel)*
  • Stil: Elegantes Farbe Patchwork Business Knielanges Kleid
  • Handwäsche
  • Eigenschaften: Stehkragen, Kurzarm, Farbe Patchwork, Knielänge, unsichtbarer Reißverschluss auf der Rückseite
  • Anlässe: Geeignet für viele Gelegenheiten wie Business, Party, Bankett, Cocktail, Arbeit und Gelegenheit.
  • Überprüfen Sie bitte unsere Größeninformationen in der unten Produktbeschreibung oder das Größenfoto auf der...
Lieblingstück 9
Misshow Damen Übergröße Abendkleid Spitze Chiffon mit Ärmel Elegant Lang Ballkleid , Blau, 44*
  • Details: Rückenfrei, Mit Ärmel, Rundhals, Hinten V Ausschnitt, Bodenlang, plus size
  • Weiches Spitzengewebe, gefüttert mit Polyesterfaser
  • Pflegehinweis: Handwäsche in kaltem Wasser(unter 40 Grad) Sehr pflegeleicht zu Reinigen
  • Klassischer und ikonischer Stil mit Spitzen Design Rose Muster macht Ihnen elegant und sieht sehr schick und sexy aus
  • Bitte beachten Sie unsere Groessentabelle als Bild auf der linken Seite vor dem Kauf.Vergleichen Sie es mit Ihrer...
Lieblingstück 10
Damen Sommer Chiffon Kleid 3/4 Ärmel Loose Fit Elegant Midi Abendkleid XL Armeegrün CL11125-2*
  • Reißverschluss
  • Das Etuikleid mit 3/4 Schlitzärmel, fließend, charmant, geeignet für Frühling, Sommer und Herbst
  • Bitte beachten Sie die Größentabelle auf unserem Bild anstelle der Größentabelle von Amazon
  • Die bescheidene Knielänge und der vordere U-Ausschnitt, der hintere V-Ausschnitt, machen Sie elegant, aber stilvoll
  • Das Sommer-Chiffon-Kleid ist perfekt für Freizeit, Strand, Party, Club, Cocktail, Dating, Hochzeit und etc.
Lieblingstück 11
bbonlinedress 1950er Ärmellos Vintage Retro Spitzenkleid Rundhals Abendkleid Burgundy S*
  • Marke: Bbonlinedress
  • Ärmellos 1950er Kleid aus Spitze, Baumwolle und Elastan, mit abnehmbarer Gürtel
  • Perfekt für verschiedene Anlässe: Business, Casual, Picknick, Rockabilly, Cocktail, Festival, Feierlichkeit,...
  • Pflegehinweis: Handwäsche
  • Bitte wählen Sie die Größen nach unserer Größentabelle wie im Bild gezeigt.

Schöne Abendkleider als Outfit für noch mehr Style.

Fazit: Outfits für Abendveranstaltungen

Geht man abends aus, braucht man die passende Kleidung. Männer haben hier weniger Probleme als Frauen, für sie reicht ein Anzug. Doch für Damen ist es etwas schwieriger, denn die Auswahl an Abendkleidern ist groß. Geht man öfter abends aus, kann es auch mal ein teureres Kleid sein, jedoch bekommt die Dame schon günstige Abendkleider, die jedoch nicht billig aussehen. Bei den Abendkleidern gibt es zwei Arten, das Kurze und das Lange. Welches man tragen soll, kommt auf das Event an. In lockerer Atmosphäre am Abend kann das Kurze gewählt werden, ist es ein Ball in besserer Gesellschaft, ist ein langes Abendkleid unbedingt notwendig. Meist ist die Bekleidungsvorschrift in der Einladung vermerkt.

Bekommt man eine Einladung, möchte man natürlich im Abendkleid perfekt aussehen. Hat man keines, muss man sich eines kaufen. Der Dame wird die Wahl schwerfallen, denn die Auswahl ist groß. Damit die Entscheidung leichter fällt, soll man vor der Wahl schon einmal überlegen, welche Farbe passt. Nicht jede Farbe passt zum Hauttyp. Damen mit blassem Teint sollen dunkle Farben vermeiden, da diese die Haut noch blasser erscheinen lässt. Für die Damen sind warme Töne wie Rot perfekt.

In Bezug auf den Schnitt können sich schlanke Damen enge Korsagen leisten, hat man jedoch Problemzonen, sollen diese vom Abendkleid kaschiert werden. Passend zum Abendkleid müssen auch Schuhe und eine Handtasche gekauft werden, damit alles eine Einheit bildet.

Mit dem Outfit für den Abend alleine ist es nicht getan, das Make-up, die Frisur sowie der Schmuck muss zum Kleid passen. Ein schlichtes Kleid braucht einen auffälligen Schmuck und umgekehrt. Wählt man eine Hochsteckfrisur, muss diese so sein, dass sie den ganzen Abend über gut hält. Bevor man zu einer Abendveranstaltung geht, sind Besuche bei der Kosmetikerin und beim Friseur einfach notwendig, damit die Frau am Abend perfekt gestylt ist.

Letzte Aktualisierung am 1.10.2020 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon Product Advertising API, Platzierung nach Amazonverkaufsrang

Scroll to Top